MEHR VIDEOS

Swiss Text Award 2009

Die unzähligen Mails und SMS beweisen es: Die geschriebene Sprache gewinnt an Bedeutung. Das beweisen unter anderem auch die steigenden Ausgaben fürs Corporate-Publishing. Ganz egal, ob für Kundenzeitschriften, Websites, Mailings oder für neue Formate und Vektoren wie Blogs, Twitter, Facebook oder YouTube – überall braucht es professionelle Texte. Doch wie gut sind diese Texte tatsächlich? Die Text Akademie und die HWZ wollen es wissen – mit dem Swiss Text Award. Bei diesem Nachwuchspreis  steht eine moderne deutsche Wirtschaftssprache im Mittelpunkt. Die Jury zeichnet Junior-Texter – und auch Senior-Texter mit der Texterfeder aus.

Gewinner Junior-Texter 2009

Simon B. Bühler

Gewinner Kategorie: Kundenmagazin, Mitarbeitermagazin, Jahresbericht
Projekt: VIA Magazin

Die SBB Kunden wollen Hintergründe wissen – das weiss Simon Bühler von der Infel AG. Der Chefredaktor des auflagenstarken Kundenmagazins VIA recherchiert für umfangreiche Unterhaltung der Pendler und bringt die Leser in Fahrt. Mit volksnahen und spannenden Beiträgen lässt sein Konzept die Reisezeit in der SBB wie im Flug vergehen. Simon Bühlers Spürsinn für unterhaltsames und lehrreiches Corporate Publishing ist sein Erfolgsgeheimnis.

Stefan Grob

Gewinner Kategorie: Mailing, Flyer, Prospekt
Projekt: Gesamtwerk Complecta

Text Sells! Nach diesem Credo arbeitet Stefan Grob – ambitioniert und mit Erfolg. Reichen seine Ambitionen und sein Enthusiasmus sogar für zwei Welten? Ja, das tun sie: für eine Reale und für eine Virtuelle. Denn der selbstständige PR-Berater zieht nicht nur im Hier und Jetzt Aufträge an Land, sondern auch in der virtuellen Welt «Second Life». So zum Beispiel ein grosses Projekt für Kuoni International. Egal ob real oder digital, Stefan Grob überzeugt durch seine Konzepte und kreative Kommunikation.

Corinne Dubacher


Gewinnerin Kategorie: Website, Digital Publishing
Projekt: Blogs Bürowelten

Wo lauern die kleinen bösen Peinlichkeiten beim Geschäftsessen? Oder wie blamabel kann die Wahl des falschen Schuhwerks beim Meeting sein? Viele solche Fragen nimmt Corinne Dubacher unter die Lupe. Durch stilsichere Sprache und abwechslungsreichen Humor in ihren Blogs überbrückt sie so einige Fettnäpfchen für die Otto-Normal-Arbeitnehmer. Amtssprache ist von gestern – heute regiert das «Bürogeflüster».

Karina Turek

Gewinnerin Kategorie: Anzeige, Plakat
Projekt: Woodcoat

Stellt man sich eine Anzeige für Pulverbeschichtungen nicht grau und trostlos vor? Nicht, wenn Karina Turek die Anzeigen getextet hat. Sie hat der Werbung des jungen Start-up-Unternehmens Ramseier Woodcoat Leben eingehaucht. Karina Turek meisterte die besondere Herausforderung, technische Produkte anschaulich, verständlich und erlebbar darzustellen. Mit Schlagzeilen mit Schmunzel-Effekt und einem Hauch von «Hauen Sie mal auf den Tisch».

Gewinner Senior-Texter 2009

Nicole Althaus

Gewinnerin Kategorie: Kundenmagazin, Mitarbeitermagazin, Jahresbericht
Projekt: Audi Magazin

«Total Vital» heisst nicht nur ein neuer Artikel von Nicole Althaus, sondern benennt ihr ganzes Repertoire! Sie kennt als Chefredaktorin des Audi-Magazins die besonderen Geschichten, welche die Lebensfreude widerspiegeln. Sei es die Story über den Star-Gärtner, der jedes Heim zum Paradies macht, oder die Geschichte über den Architekten, der halbzerfallene Ställe in Designer-Residenzen verwandelt. Mit fantastischen Bild-Text-Harmonien und hervorragendem Storytelling macht Nicole Althaus diese Geschichten erlebbar.

Rita Capiaghi

Gewinnerin Kategorie: Mailing, Flyer, Prospekt
Projekt: Cristal Centre Commercial Martigny

Wie bringt Martigny neue Unternehmen und Detailhändler in ein Center, das noch nicht fertig gestellt ist? Ganz einfach: mit einem Broschüren-Konzept und passendem Text von Rita Capiaghi. Ihre Argumente überzeugen. Der Drahtseilakt zwischen Emotionen und Fakten ist gelungen. Von m2 zu bezaubernden Bergwelten: Sie schuf durch Worte eine räumliche Wahrnehmung für das Gebäude und den Standort Martigny. Rita Capiaghi war nicht nur Texterin, sie war auch Reiseführerin.

Andy Aguirre Eglin

Gewinner Kategorie: Website, Digital Publishing
Projekt: adventure-zermatt.ch

Nur wer weiss, was er tut, weiss, was er zu schreiben hat! Der Schneetänzer aus Berufung und erfahrene Freerider – Andy Eglin – will hoch hinaus und erschuf mit seiner Website adventure-zermatt.ch einen Überflieger. Die Website liest sich durchs Band wie ein Abenteuer. Mit zielgerichteten Geschichten und spritzigen Kommentaren schafft es Andy Eglin, dass so manch ein Schneemuffel Lust auf die Zermatter Berge bekommt.